AMAZON FBA: DIE VOR- UND NACHTEILE IM ÜBERBLICK

Amazon FBA steht für "Amazon Fulfillment" - der Service ermöglicht es Unternehmern Waren auf Amazon zu verkaufen. Amazon übernimmt die gesamte Verkaufsabwicklung und den Versand der Waren bis hin zur Rechnungsstellung. Der umfassende Service kann sogar zu Einsparungen führen. Wir klären Sie über die Vor- und Nachteile des Service auf!


Amazon FBA: Der Allround-Service für Unternehmer


Amazon FBA ist die Abkürzung für "Amazon Fulfillment". Amazon FBA umfasst sämtliche Aktivitäten, die nach einem Vertragsschluss zur Belieferung von Kunden dienen. Amazon übernimmt auf Wunsch die Bestellungsannahme, die Lagerung der Ware, die Kommissionierung, Verpackung, Frankierung, den Versand und die Rechnungsstellung. Die Kosten können mit einem FBA Rechner berechnet werden. Diese sind von Fall zu Fall unterschiedlich und hängen von verschiedenen Faktoren ab. Der Versand mit Amazon kann im Einzelfall wesentlich kostengünstiger sein als ein Versand aus dem eigenen Lager. Kleine Händler, die hohe Lager- und Auftragsbearbeitungskosten haben, können in einem ganz besonderen Maße von Amazon FBAprofitieren. 

Die Funktionsweise von Amazon FBA


Die Funktionsweise von Amazon FBA ist recht simpel. Der Händler muss seine Produkte an eines der Amazon-Versandzentren schicken und kann deren Status im Amazon Seller Central überwachen. Mit welchem Transportunternehmen die Ware dorthin befördert wird, ist egal. Amazon scannt die Produkte und lagert diese ein. Die Lagerkosten müssen vom Auftraggeber übernommen werden. Die benötigte Lagerfläche wird am Tagesende auf den Kubikzentimeter genau gemessen. Sobald ein Kunde das Produkt auf Amazon.de bestellt, wird der gesamte Versand abgewickelt. Die Kosten für Verpackung und Versand hängen von Abmessung, Art und Gewicht der Produkte ab. Amazon stellt seinen Kunden Tracking-Informationen zur Verfügung. Das Verkaufen über den Online-Marktplatz Amazon bietet verschiedene Vor- und Nachteile. Egal, ob Privatperson, kleiner Händler oder mittelständisches Unternehmen: Die ausgeklügelte Logistik von Amazon kann zu immensen Kosteneinsparungen und einem verbesserten Grad an Professionalität führen. Ob sich eine Teilnahme am Amazon FBA-Programm lohnt, muss im Einzelfall ausgerechnet werden. 


Vorteile:


- Mehr als 240 Millionen Kunden auf dem gesamten Globus
- Zahlreiche Käufer suchen lediglich über Amazon
- Etliche Besucher von "Minute eins" an, ohne Schaltung von Werbung
- Keine eigene Homepage oder Shop Software notwendig
- Outsourcing der gesamten Versandlogistik möglich
- Niedrige Versandkosten, führen zum Teil sogar zu Kosteneinsparungen
- Etabliertes Partnerprogramm für Affiliates
- Durch eine Amazon Werbekampagne kann sich gegen Mitbewerber durchgesetzt werden
- Einfacher Verkauf von Produkten im Ausland
- Produkte können bei Bedarf im Ausland gelagert werden


Nachteile:


- Die Verkaufsgebühr beträgt - je nach Warengruppe - zwischen 7 und 20 Prozent
- Versandkosten müssen in den Verkaufspreis eingerechnet werden
- Anbieter des gleichen Produkts bieten sich automatisch einen Preiskampf
- Die Darstellungsmöglichkeiten für Produkte sind eingeschränkt
- Amazon ist selbst ein potentieller Mitbewerber
- Hoher Abhängigkeitsgrad von Amazon

Posted in